Zeit für ein modernes Rodgau!

Am 26. September 2021 möchte ich,
Max Breitenbach, Ihr neuer Bürgermeister
werden.

Ich wende mich an alle Rodgauerinnen und Rodgauer, mit zukunftsorientierten Gedanken für eine moderne und frische Stadt Rodgau.

Zeit für Max Breitenbach

Zeit für ein modernes Rodgau!

Am 26. September 2021 möchte ich,
Max Breitenbach, Ihr neuer Bürgermeister
werden.

Ich wende mich an alle Rodgauerinnen und Rodgauer, mit zukunftsorientierten Gedanken für eine moderne und frische Stadt Rodgau.

Zeit für Max Breitenbach

Für mich ist Bürgermeister mehr als nur ein Amt

- Rodgau ist für mich eine Herzensangelegenheit!

Meine Geschichte

Max Breitenbach - persönlich

Hallo, ich möchte mich kurz bei Ihnen vorstellen!

Ich bin Max, 30 Jahre alt und in Rodgau aufgewachsen und zur Schule gegangen.

In meiner Kindheit war das gefühlte „Dorf“ Rodgau genial: der Musikverein im Ort, die Natur vor der Haustür, die Kerb als Highlight des Jahres, die Feuerwehr…

Nach dem Abitur hat es mich raus aus der Heimat in die Hauptstadt Berlin gezogen. Der Reiz der Großstadt mit schier unendlichen Möglichkeiten war in meiner Vorstellung einfach grenzenlos und nicht zu übertreffen. 

Während ich in Berlin Musik studierte konnte ich erleben, was es heißt in einer Großstadt zu leben.

Doch alles was ich damals entdeckte, machte mir eines klar:
Meine Heimat ist Rodgau, die ich schätze und liebe!

Für mich stand schnell fest, dass ich nach dem Ende des Studiums zurück nach Hause ziehen und meine Erfahrung zu Hause einbringen möchte.

Heute ist mir klar: Diese Entscheidun war richtig! 

„Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat haben.“
-Theodor Fontane

Heimat

Was ich an rodgau liebe & Schätze?

Unsere Stadt hat trotz der fast 50.000 Einwohner ihren ländlichen Charakter durch die 5 Ortsteile, ihre umliegenden Wälder und den beliebten Baggersee nicht verloren. 

Die Rodgauerin und der Rodgauer steht für mich für Zusammenhalt, Tradition und Innovation

Zusammenhalt durfte ich erleben, wenn es darum geht anderen in schlechten Zeiten zu helfen. Wenn gemeinsam ein Vereinsheim gebaut wird, die Schäden eines Sturms aufgeräumt werden…

Tradition wird auf vielen Festen und in vielen Vereinen gelebt. Es wird versucht die Tradition zu bewahren und gleichzeitig das Moderne einziehen zu lassen. 

Innovationen sieht man zum Beispiel an einer digitalen Bildungsmesse, an einem erlebbaren Rodgau im Internet oder an dem spürbaren Umdenken der Ressourcen, wie bei Elektrotankstellen.

Sei Dankbar für alles was da ist – und arbeite an der Zukunft!

musik & rodgau

Rodgau als Orchester

Seit über 20 Jahren spiele ich im Musikverein und weiß es, das Orchester als Ganzes und jeden einzelnen Musiker zu sehen.

Auch Rodgau mit seinen einzelnen Stadtteilen ist ähnlich anzusehen, wie die einzelnen Solisten im Orchester. Jeder Ortsteil für sich spielt seine eigene Melodie, hat eigene Solisten und weiß während eines Konzertes eine gemeinsame Melodie zu spielen. 

Es wird nie eine One-Man Show, sondern immer ein Gesamtwerk. 

Um dieses Orchester zu formen und die gemeinsame Melodie zu gestalten, kandidiere ich für das Amt des Bürgermeisters – dem Dirigenten des Orchesters. Ich möchte das Potenzial der Stadt voll ausschöpfen – gemeinsam mit Ihnen! 

Es ist Zeit für eine neue, gemeinsame Melodie! 

7 kurze Fakten über mich

  1. Rodgauer-Bub
  2. Familienmensch 
  3. Heimatverbunden
  4. Guter Zuhörer 
  5. Leidenschaftlicher Musiker
  6. Gesellschaftlich engagiert
  7. Politisch motiviert 

Was mich qualifiziert

Meine beste Voraussetzung, die mich für das Amt als Bürgermeister qualifiziert ist, dass ich bereits sehr viele Erfahrungen i. politischen und beruflichen Bereich sammeln konnte.

Durch meine berufliche Ausbildung zum Bachelor Allgemeine Verwaltung & Master in Public Management kenne ich die Anforderungen an eine moderne, bürgernahe Verwaltung

Ich habe Erfahrung aus über 10 Jahren politischem Engagement und der Zusammenarbeit mit vielen politischen Entscheidungsträgern gesammelt

Durch meine ehrenamtliche Arbeit als Stadtverordneter habe ich umfangreiches Wissen über den Ablauf kommunalpolitischer Prozesse

Ich habe vertiefte Kenntnisse aus der Praxis einer kommunalen Verwaltung gesammelt.

Meine Arbeit im Jobcenter hat meinen Blick für die unterschiedlichen Belange in unserer Gesellschaft geschärft

Mein politischer Weg

Mein politisches Interesse startete schon sehr früh und wahrscheinlich wäre ich noch früher aktiv geworden hätten es mir damals meine Eltern nicht verboten. 

2009 ging es dann los mit dem Eintritt in die Junge Union. Kurze Zeit später wurde ich fünf Jahre in Folge zum Vorsitzenden der Jungen Union in Rodgau gewählt.

2012 trat ich in die CDU ein. Ich lernte immer mehr die bestehenden Strukturen kennen, besuchte Stadtverordnetenversammlungen und entwickelte mich sowohl politisch als auch persönlich stetig weiter. 

Nach dem Eintritt in die CDU 2012 durfte ich in zahlreichen Sitzungen politische Erfahrungen sammeln. So stieg meine Leidenschaft und Freude an der Politik und auch die mir übertragene Verantwortung weiter an. 

Mein Wunsch und Engagement etwas zu verändern wurde immer größer.

2013 wurde ich so auch zum Vorstand der CDU auf Stadt- und Ortsverbandsebene gewählt.

Seither bin ich in verschiedenen Ebenen bis hin zur Landesebene politisch aktiv.

Nach 10 Jahren in der Politik habe ich immer noch den Blick von außen. „Das haben wir schon immer so in Rodgau gemacht“ ist einfach nicht genug.
Rodgau ist schon ganz schön – aber da geht noch mehr! 

Mein Kurs für das Jahr 2021 ist es, mich als Bürgermeisterkandidat für die Rodgauer*innen stark zu machen und meine Ideen einzubringen.

Gemeinsam können wir für die einzelnen Stadtteile mit ihrem Charme und auch für Rodgau als Stadt mehr erreichen. Das ist der Gedanke, der hinter meinem Motto: Zeit für Neues! 

Möchten auch Sie Unterstützer werden?

Nur gemeinsam können wir etwas verändern – dafür brauche ich IHRE Unterstützung! 

Tragen Sie sich jetzt in den Unterstützer-Newsletter ein!

Möchten auch Sie Unterstützer werden?

Nur gemeinsam können wir etwas verändern – dafür brauche ich IHRE Unterstützung! 

Tragen Sie sich jetzt in die Unterstützer-Liste ein!